Tour de Suisse - Digital Cycling


Wer bereits vorab auf dem Velo die Strecke erleben möchte, kann dies seit dem 25. Februar nacheinander an verschiedenen Orten in Frauenfeld. Der erste Standort einer Digital-Cycling-Station ist bei Egli Velos-Motos, dort kann ein Teil der Rennstrecke virtuell abgefahren werden.
Die moderne Technik, die das ermöglicht, nennt sich «Digital Cycling». Basierend auf realen Streckenbildern kann jeder Profi- und Hobbysportler die Tour de Suisse auf dem Hometrainer erleben – schon bevor diese stattfindet. Bei Digital Cycling ist nicht nur das Rennvelo echt, sondern auch der Widerstand, welchen der smarte Rollentrainer auf die Pedale gibt, während auf dem Monitor die Strecke in Echtzeit und als real-life-Videobild vorbeizieht. Weltweit kann künftig jede Radfahrerin und jeder Radfahrer die Strecken-Highlights der acht Tour de Suisse Etappen 2020 bei sich zu Hause abfahren.

Tags

Musik Video



052 720 54 84

info@aisberg.ch

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Basil Zurbuchen, Geschäftsführer